That’s Entertainment

14.– 17. Oktober 2019
 Palais des Festivals Cannes / Frankreich

 

www.mipcom.com

 

Bestellen Sie unseren Newsletter und informieren Sie sich regelmäßig über Aktuelles.

BESTELLEN

Die MIPCOM ist das Herbst-Äquivalent der MIPTV. Beide Messen zählen international zu den Pflichtterminen der Entertainment-Branche. Sie bringen die Spitzenvertreter in Cannes zusammen, wo sie sich austauschen, Kontakte knüpfen, Käufe und Verkäufe anbahnen und in die Zukunft blicken. Die Zahlen sind beeindruckend und 500 Journalisten berichteten darüber.

Ein beliebter Programmpunkt ist der International Formats Pitch, der die originellsten, überraschendsten und manchmal schrägsten Konzepte im Non-Scripted-Entertainment präsentiert. Außerdem bietet das Programm viele Gelegenheiten zum Gespräch: Lunches, Networking Cocktails oder das International Format Awards Gala Dinner.

Der Unterschied zwischen der MIPTV und der MIPCOM liegt vor allem in den Messen vor den Messen. Im Vorfeld der MIPTV geht es um Dokumentationen und Spielshows. Das Wochenende vor der MIPCOM steht ganz im Zeichen der Kinderprogramme.

Neu war 2018 das Production Funding Forum, in dem Finanziers und Produzenten zusammenkommen. Ein großes mediales Ereignis der MIPCOM ist regelmäßig der Länderschwerpunkt Country of Honour. Premiere feierten diverse neue Serien, u.a. "Trigger" von Beta Film und das von Ben Stiller produzierte "Escape at Dannemora". Außerdem auf dem roten Teppich: Richard Gere, Dominic West und David Oyelowo.

 

ZAHLEN UND FAKTEN

+ 13.800 Teilnehmer aus 110 Ländern

+ 4.800 Einkäufer

+ 2.000 Aussteller